BLOG

  • Digital Champions Austria

    Ingrid Brodnig ist neue Digital Botschafterin für Österreich

    2012 wurde die Initiative „EU Digital Champions“ von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Seit Sommer 2013 habe ich die Funktion Digital Champion Austria für Österreich ausgeübt und diese im Januar 2017 offiziell niedergelegt.

    In eigener Sache: Freu mich auf die neue Aufgabe! Danke an meine Vorgängerin @kigo für ihren großen Einsatz! https://t.co/dwmqHXj5YH

    — Ingrid Brodnig (@brodnig) 10. April 2017

    Am 10. April 2017 wurde die Journalistin Ingrid Brodnig von Staatssekretärin Muna Duzdar der Öffentlichkeit als neuer „Digital Champion“ präsentiert.

    Ich freue mich auf die Weiterführung dieser Rolle in Österreich und auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt und mit Ingrid Brodnig.

  • innovation_begins_here_gapingvoid

    Learnings von 10 Jahren NGO Arbeit @Digitalks @digichampAT @WerdeDigital

    der naive glaube an eine utopie, wo alle menschen gleichwertig sind und wie es in der wirklichkeit ist:

    12 learnings & empfehlungen von 10 Jahren NGO Arbeit

    1) vernetzt, verteilt, von überall
    2) anorganische transparente netzwerke
    3) keine festgefahrenen hierarchien
    4) flexible taskorientierte arbeitsweise
    5) die interessen des gemeinwohls sind höher gestellt als die eigenen interessen
    6) keine vorteile schöpfen aus beziehungen / bekanntschaften
    7) leidenschaft
    8) respekt gegenüber allen stakeholdern
    9) empathie und resonanz, auf augenhöhe kommunizieren
    10) deren anliegen zu deinem anliegen machen
    11) 80% deine arbeit 20% neue inspirationen, neues ausprobieren, über den tellerrand schauen
    12) anderen vorrang geben, andere vor den vorhang holen

    immer lächeln, und weitermachen!

    Danke für das Vertrauen und euren Support!

  • Credit: Werdedigital.at/APA-Fotoservice/Hörmandinger
    Blog · Statements DC Austria24. Januar 2017

    10 Jahre Pionierarbeit für “digitale Medienkompetenz” in Österreich 2007 – 2017

    2007

    Initiative Digitalks – Medienkompetenz für Menschen über 26

    Digitalks entstand, damit mehr Menschen die Vorteile der Digitalisierung erleben und davon profitieren können. Im Zuge der Digitalks-Projekte und Kooperationen konnte ich viele Menschen in Österreich zusammenbringen und sie von den positiven Effekten der Digitalisierung überzeugen.

    “Digitalks – Alles was Sie über digitale Medien wissen müssen”
    www.digitalks.at

    2013

    Ernennung Digital Champion Austria

    Durch die Ernennung zum “Digital Champion Austria” durfte ich diese Ziele und Aktivitäten international vertreten und vorstellen. Digital Champions schaffen als unabhängige Vertreter_innen ein europaweites Bewusstsein für die Wichtigkeit digitaler Medienkompetenz und beraten gemeinsam als Beirat die EU-Kommission in Fragen der digitalen Agenda für Europa.

    Mein Statement zum Launch Digital Champion Austria:
    „Digitale Kompetenz ist eine Grundvoraussetzung im 21. Jahrhundert. Um die eigenen Chancen auch nutzen zu können, und im Leben nicht künftig wesentliche Nachteile gegenüber anderen zu haben.“

    Arbeitsschwerpunkte von Digital Champion Austria waren:
    Digitale Inklusion, Digitale Kompetenzen, Open Data – Open Society, Accessibility
    Digital Champion Austria – Meral Akin-Hecke
    EU Digital Champions

    2014

    Start WerdeDigital.at

    Mit dem Ziel einen Beitrag zur Digitalisierung Österreichs zu leisten,  habe ich die Wissensoffensive WerdeDigital.at ins Leben gerufen, die sich seit drei Jahren der Wissensvermittlung für die Berufswelt, für Eltern und für Lehrende widmet. Als WerdeDigital.at wollen wir die Vorteile und die positiven Effekte von neuen Technologien und Medien aufzeigen und vorleben.

    Mit einem großen Team von Freiwilligen und Freelancern sind im Rahmen von WerdeDigital.at drei Publikationen als Ratgeber für digitale Medienkompetenz, drei Dossiers über den Stand der Digitalisierung in Österreich und unzählige frei zugängliche Webinare entstanden, die die digitalen Kernkompetenzen praxisnah aufzeigen.

    ÖSTERREICHS OFFENSIVE UM DIE DIGITALE KLUFT ZU SCHLIESSEN
    “Was hast du heute schon alles digital gemacht?”
    WerdeDigital.at

    Weiters tragen wir zu folgenden Projekten maßgeblich bei:

    BMFJ Initative www.digi4family.at
    EU Codeweek Initiative www.codeweek.eu
    EBmooc,  das erste österreichische MOOC für Erwachsenenbildner_innen zu digitalen Werkzeugen, der im März 2017 startet

    2017

    Als Digital Champion Austria war mein Wunsch, in Österreich eine langlebige Veränderung zu initiieren und die Menschen, davon zu überzeugen, dass wir alle dafür verantwortlich sind, in welcher Welt wir leben.

    Meine Funktion als Digital Champion Austria lege ich mit Anfang 2017 nieder, bleibe aber weiterhin im Leitungsteam von WerdeDigital.at aktiv.

    Mein Wunsch für die nächsten zehn Jahre:
    “Die Zeiten sind dafür da, mit Kompetenz, Zuversicht und Mut die Geschehnisse in positive Richtungen zu wenden. Digitale Kompetenz beinhaltet nicht nur die Beherrschung der Technik sondern auch den Verstand, der dafür notwendig ist, im Digitalen genauso verantwortungsvoll zu handeln wie im Realen, und alle Voraussetzungen dafür zu schaffen, damit dies möglich ist.”

    Als WerdeDigital.at setzen wir uns für verantwortungsvolle digitale Bürger_innen von morgen ein und suchen die zukünftigen Digital Champions, die uns dabei unterstützen.

    Ich danke allen von Herzen, die mich auf diesem langen Weg begleitet und unterstützt haben, insbesondere meinen Partnern David & Anita Röthler und dem WerdeDigital.at Team, meinem Beirat, dem Bundeskanzleramt, den Ministerinnen FBM Karmasin, FBM Hammerschmid und ihren Teams, FSTS Muna Duzdar, STS Harald Mahrer, der früheren Bildungsministerin Heinisch-Hosek, der ISPA, der Open Knowledge Austria, der Internetoffensive, der Saferinternet.at, der Digital Society, den unzähligen freiwilligen Unterstützer_innen und der #NetzPAT Netzpolitik Community in Österreich.

    Meral Akin-Hecke
    Jänner 2017
    meral@werdedigital.at

    digichamp mit Sonja Hammerschmiddigichamp mit David und Anita Röthlerdigichamp mit digisocietydigichamp mit digiscooldigichamp mit iot_austriadigichamp bei T-Mobiledigichamp mit H. Stemmerdigichamp mit Muna Duzdardigichamp mit Leitfaden "Lehrende arbeiten mit dem Netz"digichamp mit Helene Swatondigichamp mit Dr. Haidinger / IV Kindertag der Industriedigichamp bei Preisverleihung #open4govdigichamp mit Andreas HeissenbergerIMG_4474DAA2015 Riga Digital Championsdigichamp mit Kilian Kleinschmidtdigichamp mit @leyrer und @maclemondigichamp bei digisociety & digitalksdigichamp mit Marco Schreudereucodeweek_ambassadors_meeting_2014digichamp mit Judith Schossböckwebinar_vorschau3eday15_werdedigital_webinarLeitfaden: Wie Österreicherinnen und Österreicher zu Digital Champions werdenDAA2013-03887_Dublin_DigitalChampions_MeetingErnennung_DC_OstermayerDC_Kickoff_Team_Foto_Skopal_DSF5840digichamp mit Matthias Strolzdigichamp mit Martin Hollinetz oteloAlpbach digichamp & Muna Duzdar beim Workshop BJVdigichamp mit Ursula Maier-Rablerdigichamp bei chancenreich messealpbach mit Sophie Karmasin und BJV Teamdigichamp mit Robert Lender und Cindy Buchbergerdigichamp mit Klaus Schwertner caritasHarald Mahrer mit WerdeDigital.at Leitfadendigichamp mit girls'n'codedigichamp mit Sophie Karmasin & BJV in Alpbachdigichamp mit medienzentrum wienXtradigichamp mit Karl Baeck und THomas Tröbinger von atempodigichamp mit Martin Hollinetz otelodigichamp mit Kiku Heinz & Franz KnippAlpbach digichamp & Muna Duzdar beim Workshop BJV

  • webinar_vorschau3
    Blog · Statements DC Austria21. Dezember 2015

    Wie können wir Digitalisierung auf allen Ebenen leben und ermöglichen

    Handlungsempfehlungen für alle, die sich dem Thema „Digitaler Wandel“ & „Digitale Transformation“ verschrieben haben.

    Wo beginnt die Digitalisierung, am besten gleich bei mir:

    1) Online Identitäten aufbauen
    Haben Sie Online Identitäten, wie leicht werden diese gefunden, wie vernetzt agieren diese Identitäten, gibt es eine gemeinsame Sprache bzw. eine gemeinsame Strategie, die sich durch alle Kanäle durchzieht.

    2) Online Kommunizieren
    Welche weiteren Kanäle zu den herrkömmlichen Kanälen lassen Sie zu: Twitter, Facebook, Blogs, Threema, Signal, Telegram, XING, LinkedIn, Quora, about.me, pinterest, scoop.it, storify, instagram, periscope, flickr…

    3) Online Partizipieren
    Partizipationsprojekte & Causes, Crowdfunding, Crowdsourcing, wo machen Sie mit, was unterstützen Sie noch

    4) Online Produzieren
    Online Publizieren, Online Kommentieren, Online Weiterempfehlen, Video-Foto-Audio-Text-Infografik-Mash-Ups-Datenvisualisierungen

    5) Online Zusammenarbeiten
    Wie arbeiten Sie mit internen und gemischten Gruppen zusammen, welche Plattformen, Werkzeuge und Methoden nutzen Sie dazu

    6) Online Austausch
    Wie tauschen Sie sich mit Ihren Peer-Groups, mit Ihren Communities aus

    Meine neue Arbeitsmethode: „Online Stammtische“

    Um so arbeiten zu können, habe ich meine Arbeitsweise in das Digitale transferiert und startete im November die #OnlineStammtische. → weiterlesen

  • logo Digitalchampion

    Digital Champion Online Stammtische gehen im neuen Jahr weiter

    In meiner Rolle als Digital Champion ist es meine Aufgabe, möglichst viele Bereiche in der digitalen Landschaft in Österreich zu kennen und zu begleiten. Zu meiner Rolle gehört ein intensiver Austausch mit der digitalen Fachwelt und mit den Bürgerinnen und Bürgern Österreichs. Um diesen Austausch allen Österreicherinnen und Österreichern anbieten zu können, damit so auch Interessierte aus den Bundesländern sich gleichermaßen an dem Dialog beteiligen können, verlagere ich meine Arbeitstreffen in das Digitale und organisiere seit Anfang November die Digital Champion Online Stammtische.

    4 ONLINE STAMMTISCHE MIT EXPERT_INNEN HABEN SCHON STATTGEFUNDEN

    #digitalesArbeiten
    #digitaleBildung
    #digi4family
    #digitaleGesellschaft

    Der erste „OPEN“ Stammtisch findet am 14DEZ von 17-18 Uhr statt
    Nach 4 Stammtischen mit Expert_innen wird ein Termin als offener Online Stammtisch gestaltet. Interessierte der digitalen Welt können sich hier einbringen, neue Ideen vorstellen, an denen sie gerade arbeiten und bei denen sie Unterstützung brauchen, oder wo sie noch keine Lösung, aber den Bedarf nach einer neuen Lösung haben und Hilfe suchen – in etwa wie ein Ideen-Pitch.

    Soweit mein Arbeitskalender zulässt, finden die Online Stammtische 1x in der Woche statt.

    DIE NÄCHSTEN ONLINE STAMMTISCHE IM NEUEN JAHR:
    → weiterlesen

  • logo Digitalchampion
    Blog · News aus der EU · News DC Austria12. Dezember 2015

    Open letter from the European Union’s #DigitalChampions to Member States

    Today around 100 million EU citizens have no digital skills and are excluded from the digital society. We, the European Union’s Digital Champions, call upon the relevant Ministers in the Member States of the European Union to take measures to tackle this digital skills gap in order to ensure that Europe can reap the benefits of digitisation.

    It is widely acknowledged that digitisation is a major contributor to economic growth and job creation in the European Union. Europe’s citizens need more ICT skills, at work and at home. Europe’s prosperity is directly linked to the quality of our workforce. Despite a record number of people, including many young people, out of work, employers often cannot find candidates with the digital skills they require.

    We believe it is urgent for Europe to close the skills gap and create the necessary conditions for people to more easily enter the labour market. Furthermore, all Europeans need to acquire the digital skills to help get them online and to benefit from the services, products and opportunities offered by an ever-growing digitised economy and society.

    Whilst recognising that most competences in this field lie with Member States and are shared across multiple government departments, in particular ministries for telecommunications, industry, education, employment, etc., we call upon relevant Ministers in the Member States to work closely together with stakeholders to urgently: → weiterlesen

  • WerdeDigitalat_Message
    Blog · DC Online Stammtisch · Statements DC Austria · Termine14. Dezember 2015 · 17:00
    bis 18:00

    Erster „OPEN“ Stammtisch von Digital Champion Austria

    Die Online Stammtische habe ich am 5. November ins Leben gerufen, um meine Arbeitsabläufe in ein digitales Umfeld übertragen zu können, um möglichst vielen Menschen aus Österreich die Teilnahme ohne Reisezwang von überall zu ermöglichen. Es gibt zwei Arten von Online Stammtischen, 4 davon haben ein konkretes Arbeitsthema vorgegeben und gelten für den Fachexpert_innenkreis.

    4 „Themen Online Stammtische“ haben schon stattgefunden:

    #digitalesArbeiten
    #digitaleBildung
    #digi4family
    #digitaleGesellschaft

    Nach den 4 Themen Stammtischen ist der OPEN Stammtisch dran, der offen für alle ist und als Ideenpitch zu Digital Themen aus Österreich dient.

    Interessierte der digitalen Welt können sich hier einbringen und neue Ideen vorstellen, an denen sie gerade arbeiten und bei denen sie Unterstützung brauchen, oder wo sie noch keine Lösung, aber den Bedarf nach einer neuen Lösung haben und Hilfe suchen – in etwa wie ein Ideen-Pitch – Ideen in 3 Minuten zu präsentieren.

    14DEZ 17h #OPEN Stammtisch für alle / public / Ideenpitch aus Österreich
    Einstieg Online Stammtisch

    Line-Up des ersten Ideenpitches / 3min pro Projekt

    1. uugot.it, Philipp Etzlinger
    2. qualitaetszeit.at, Daniela Weinholtz
    3. Industry meets Makers, Sandra Stromberger
    4. Langer Tag der Politik #bpw16, Dieter Zirnig
    5. digital society austria, Werner Illsinger
    6. vervievas Videos, Fridolin Brandl
    7. xamoom joyful discoveries, Georg Holzer
    8. EYA2015 European Youth Award & Festival Graz, Austria, Video Best of 2015
    9. makerfaire vienna 2016 April, Meral
    10. GovCamp Vienna 2015, Meral
    11. EU Codeweek geht 2016 weiter, Meral

    im Chat & in der Vorstellungsrunde weitere Ideen & Projekte aus dem Digitalen Österreich.

    Wenn auch Sie etwas zu erzählen haben, schreiben Sie mir bitte eine Email bzw. tragen Sie sich im Anfrageformular unten für die nächsten Termine ein. → weiterlesen

  • logo Digitalchampion

    Mein Talk bei der Oracle Academy Wien: Digitale Transformation – wie sollen wir gerüstet sein?

    Vergangenen Freitag war ich als Impulsgeberin zur Oracle Academy eingeladen, ich habe mich diesmal für das Zeigen von Videos & Slides statt Folien entschieden, das hat super funktioniert und war viel lebendiger als ein Folienvortrag. Ich werde das ab jetzt öfter so wiederholen.

    Unser Thema war: „Digitale Transformation – wie sollen wir gerüstet sein?“

    Hier meine Playlist für Oracle Academy

    1) Was ist die Rolle Digital Champion Austria? Wofür steht die Initiative WerdeDigital.at?
    Video Launch WerdeDigital.at http://youtu.be/33Spm6Z9tnA
    Slides http://de.slideshare.net/werdedigitalAT/dc-praesentation-leitfadenfinal

    2) EU Conference Lisbon – ICT 2015 – October 2015 – innovation technology startups
    Beteiligung TU Graz, Prof. Wolfgang Slany, catroid, pocketcode
    http://youtu.be/8zpMRil8YpU

    3) Wie sollen wir gerüstet sein?

    technisch / infrastruktur
    Video zur EU Strategie: Digital Single Market #DSM @digitalagendaEU
    http://youtu.be/5OAHVhYdre8

    skills
    WerdeDigital.at eBook “Das neue Arbeiten im Netz”
    kostenlos als eBook (pdf, epub) downloaden
    https://www.werdedigital.at/leitfaden/leitfaden-werdedigital-at/
    http://de.slideshare.net/werdedigitalAT/dc-praesentation-leitfadenfinal

    WerdeDigital.at eBook “Lehrende arbeiten mit dem Netz”
    WerdeDigital.at und Education Group geben in Zusammenarbeit diese Publikation für Lehrkräfte heraus und schaffen damit einen neuen Ratgeber, eine Inspirationsquelle für Lehrende, die in der Bildung – von Elementarpädagogik über Schule bis Universität und Erwachsenenbildung – tätig sind oder in Zukunft tätig sein werden.
    https://www.werdedigital.at/leitfaden/bildung-werdedigital-at

    Webinare WerdeDigital.at
    Video was ist ein Webinar?
    http://youtu.be/SiBQHEymZZ8

    Vorschau Webinare “Das neue Arbeiten im Netz”
    https://www.werdedigital.at/leitfaden/webinare-werdedigital-at/ → weiterlesen

  • logo Digitalchampion
    Blog · DC Online Stammtisch · Termine30. November 2015 · 17:00
    bis 18:00

    DC Online Stammtisch 30NOV #digi4family

    30NOV 17h Thema: #digi4family / Austausch w/ experts

    Thema: Vorstellung & Positionierung Webinarreihe #digi4family & Leitfaden – Ideen, Feedback, Kooperationsvorschläge der Expert_innen, #digi4family eBook Call für Beiträge

    Liebe Freundinnen, liebe Freunde!

    Ich lade Sie sehr herzlich zu den Online Stammtischen, die von mir in der Rolle „Digital Champion Austria“ initiiert wurden.

    Ich bin überzeugt, dass wir durch gemeinsames Nachdenken und gezielte Abstimmung in unserem Bereich schnell vorwärts kommen können. Daher möchte ich meine Rolle als Digital Champion in Österreich nutzen und einen „Online Stammtisch“ für digitale Themen in meinem Fokus starten. Dabei soll jede Woche ein anderes Thema, ein anderer Schwerpunkt auf die Agenda kommen.

    Themen der Online Stammtische:
    #digitalesArbeiten
    #digitaleBildung
    #digi4family
    #digitaleGesellschaft

    DC Online Stammtisch dient dazu, mich mit Expert_innen in kleiner Runde im Online Raum zu treffen und mich mit ihnen zu aktuellen digitalen Themen auszutauschen. → weiterlesen

  • logo Digitalchampion
    Blog · Statements DC Austria10. November 2015

    Warum es die Online Stammtische gibt

    In meiner ehrenamtlichen Rolle „Digital Champion Austria“ nehme ich seit 2013 an sehr vielen Arbeitskreisen und Sitzungen persönlich teil, die meisten finden in Wien statt, einige wenige in den Bundesländern. Seit Beginn meiner Tätigkeit als Digital Champion versuche ich, die Einladung zu wichtigen Arbeitskreisen oder Besprechungen nicht abzulehnen, sondern, wenn es irgendwie geht, physisch auch teilzunehmen, dafür fahre ich mal nach linz, salzburg, graz, eisenstadt, st. pölten, klagenfurt oder innsbruck – vorarlberg ging sich in den 2 jahren nicht aus.

    Warum ich das erzähle: mir wurde dieser Titel verliehen, um die Anliegen der Zivilgesellschaft in der digitale Welt zu vertreten, mit dieser Rolle versuche ich der Zivilgesellschaft in der digitalen Welt eine Stimme zu geben, ich versuche „die Zivilgesellschaft“, die nicht homogen ist, in ihrer Fülle kennenzulernen und zu verstehen, und überall dort, wo ich nicht selber die Stimme sein kann, andere einzubinden, die diese Vertretung übernehmen können.

    Im Jahr 2015 möchte ich ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld: ich plädiere seit 2007 – seit den Anfängen von Digitalks – für Livestream aus wichtigen Ereignissen, oder wenigstens um eine Aufzeichnung des Gesagten, damit alle, wirklich alle, Interessierten sich beteiligen und auch mitmachen können. Wir können jetzt sagen, die Arbeitsweise, wenn Menschen sich an einem Arbeitstisch zusammensetzen, ist eine viel wertvollere oder produktivere, da kann ich nur bedingt zustimmen. Wir glauben, dass es so ist, weil wir oder die meisten von uns es nicht anders kennen. Die Zeiten und Technologien ändern sich, daher wird es Zeit auch in der Arbeitswelt Neues auszuprobieren und zu etablieren. Ich möchte eine offene Arbeitssitzung, die online abläuft, wo fast „alle“ sich beteiligen können (derzeit auf adobe, da kenne ich auch die kritiken wegen Flash, wir schauen uns Alternativen an). Mit den Mitteln, die mir zustehen, kann ich diese Variante der Online Stammtische fast ohne Zusatzkosten ermöglichen. Wir haben die Lizenz für AdobeConnect wegen anderen Projekten, und meine Arbeitszeit für Digital Champion Tätigkeiten ist ehrenamtlich, also fallen keine weiteren Kosten. → weiterlesen